ALLRIS net

Reduzieren

Wortprotokoll:

Herr Klenner schlägt einen gemeinsamen Arbeitseinsatz für die Beseitigung der Schäden an der Mole vor. Zudem berichtet er über den schlechten Weg „Zum See“, der sowohl im Sommer als auch bei Regen einen schlechten Zustand aufweist.

Herr Fernow übergibt den Gemeindevertretern das Anschreiben vom 20.05.2021, in dem die noch zu behebenden Mängel der Hütte in Gravelotte aufgelistet sind.

Eheleute Rückert erklären, dass die Zustimmung der unteren Wasserbehörde für die Sammelgrube vorliegt. Im Anschluss ergibt sich eine Diskussion über die grundsätzliche Notwendigkeit einer zentralen Lösung der Abwassersituation auf dem Campingplatz. Frau Neubert erläutert, dass eine Überplanung, die die Gemeinde bislang abgelehnt hat, eine Möglichkeit bietet, den Campingplatz (einschließlich Entsorgung) zu ordnen.

Herr Rehberg bittet in diesem Zusammenhang darum, dass die Angelegenheit „Bauleitplanung Campingplatz“ erneut auf die Tagesordnung gesetzt werden soll.